Corona: Statistik des RKI

Ich habe heute mal wieder auf www.rki.de geguckt: dort bei dem obersten Bild “Corona” klicken. dann “tägliche Statitistik” und dann “Deutsch” anklicken: Dort sieht man auf etwa Seite 5, dass in den Meldezahlen sich eine zweite Welle andeutet. Aber in den “harten” Todeszahlen ein oder zwei Seiten später sieht man noch (?) keine Veränderung… Sie sind weiter seit Anfang Juli auf einem sehr niedrigen Stand…

Interessant ist auch der Blick nach Schweden, dort sind die Fallzahlen ohne Lockdown auch dramatisch zurückgegangen…

“heutige Statistik” des RKI vom 4.8.

Natürlich sollte man die Fälle von Corona-Ausbrüchen streng verfolgen, um die Zahlen klein zu halten und möglichst die Krankheit auszurotten.  Hier sind meine Argumente, dass die Aufregung um Corona auf der RKI Seite mir etwas künstlich vorkommt und für mich bedeutet: mit objektiven Daten nicht die Realität abbilden” :

Meldedatum von heute:   Auf Seite 5 werden die täglich gemeldeten Fälle berichtet. Da sehe ich keinen wirklichen Anstieg. Darunter sind auf Seite 6 die Todesfälle in Deutschland berichtet: Seit etwa dem 12.7. unter 10 pro Tag, das bedeutet bei grob geschätzt etwa 3000 Todesfällen pro Tag in Deutschland, dass zur Zeit die Wahrscheinlichkeit, an Covid zu sterben, minimal ist und Covid bedingte Selbstmorde (wie bei dem mir bekannten Angestellten in Boston) vermutlich eine ähnliche Höhe kommen… Wir werden sehen, ob sich das in den nächsten 2Wochen ändert. Wenn nicht, habe ich nach meiner Ansicht Recht…   In der Oberzeile der täglichen Meldung werden die Todesfälle in Prozent berichtet: 4,3! Das ist nach meiner Ansicht eine grobe Verfälschung, weil nicht die Grundgesamtheit der Infizierten erfasst wird. Streek hatte vor Monaten in der Gegend von Bonn 0,37% bestimmt, wobei er eine saubere Statistik machte. Bisher wird immer noch nicht auf die Forderung eingegangen, eine saubere Statistik aus Deutschland zu machen, um das Geschehen zu objektivieren und zu sehen, was wirklich passiert und nicht von der Meldung der Infizierten abhängig zu sein, wo die stummen Infekte, die bei weitem die Mehrheit sind, nicht erfasst werden.    

Tagesmeldung vom 4.8.: Der Bericht stellt eine Momentaufnahme dar und wird fortlaufend aktualisiert.* Änderung gegenüber Vortag, **geschätzter Wert – Änderungen seit dem letzten Bericht werden im Text in Blau  dargestellt –   Zusammenfassung der aktuellen Lage•In den letzten Wochen ist der Anteil an Kreisen, die über einen Zeitraum von 7 Tagen keine COVID-19-Fälle übermittelt haben, deutlich zurückgegangen. Parallel dazu ist die COVID-19-Inzidenz in vielen Bundesländern angestiegen. Dieser Trend ist beunruhigend. Bestätigte Fälle Verstorbene Anteil Verstorbene Genesene211.281(+879*)9.156(+8*) 4,3% ca. 194.000*


Über admin

Hausarzt, i.R., seit 1976 im der Umweltorganisation BUND, seit 1983 in der ärztlichen Friedensorganisation IPPNW (www.ippnw.de), seit 1995 im Friedenszentrum, seit 2000 in der Dachorganisation Friedensbündnis Braunschweig
Dieser Beitrag wurde unter Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.