How to Be Happy: A Surprising Lesson on Happiness From an African Tribe

Wie man glücklich ist: Eine überraschende Lektion über das Glück eines afrikanischen Stammes
geschrieben von JAMES CLEAR
LEKTION FÜRS LEBEN
Wir alle würden gerne lernen, glücklich zu sein. Und manchmal kommt die Lösung von einem überraschenden Ort.

Lass mich dir eine Geschichte erzählen…

Es gab einen Anthropologen, der die Gewohnheiten und die Kultur eines abgelegenen afrikanischen Stammes untersucht hatte.

Er hatte einige Zeit im Dorf gearbeitet und am Tag vor seiner Rückkehr nach Hause stellte er einen Geschenkkorb mit köstlichen Früchten aus der Region zusammen und wickelte ihn in ein Band. Er stellte den Korb unter einen Baum und sammelte die Kinder im Dorf ein.

Der Mann zog eine Linie in den Dreck, sah die Kinder an und sagte: “Wenn ich dir sage, du sollst anfangen, renn zum Baum und wer zuerst dort ankommt, gewinnt den Korb mit den Früchten.”

Als er ihnen sagte, sie sollten rennen, nahmen sie alle die Hände des anderen und rannten zusammen zum Baum. Dann saßen sie zusammen um den Korb und genossen ihren Genuss als Gruppe.

Der Anthropologe war schockiert. Er fragte, warum sie alle zusammen gehen würden, wenn einer von ihnen alle Früchte für sich hätte gewinnen können?

Ein junges Mädchen sah zu ihm auf und sagte: “Wie kann einer von uns glücklich sein, wenn alle anderen traurig sind?”

afrikanischer Stamm

Wie man glücklich ist: Ubuntu
Jahre später beschrieb der bekannte südafrikanische Aktivist Desmond Tutu den Denkprozess des kleinen Mädchens mit dem Wort Ubuntu, was bedeutet “Ich bin, weil wir es sind”.

So erklärte Tutu das Konzept:

Wir glauben, dass eine Person eine Person durch andere Personen ist.
„Afrikaner haben eine Sache namens Ubuntu. Wir glauben, dass eine Person eine Person durch andere Personen ist. Dass meine Menschlichkeit untrennbar mit deiner verbunden ist. Wenn ich dich entmenschlichte, entmenschlichte ich mich. Der einsame Mensch ist ein Widerspruch. Deshalb versuchen Sie, für das Gemeinwohl zu arbeiten, weil Ihre Menschlichkeit in der Gemeinschaft, in der Zugehörigkeit zur Geltung kommt.

Dies ist genau die Art von Philosophie, die unsere Gemeinschaft annimmt.

Community First
“Ihre Menschlichkeit kommt in der Gemeinschaft, in der Zugehörigkeit zur Geltung.”

In unserer kleinen Gemeinde hier haben wir alle unsere eigenen Ziele und Aufgaben. Einige von uns arbeiten daran, Gewicht zu verlieren und gesund zu werden. Andere streben danach, Muskeln aufzubauen und sich glücklicher zu fühlen. Unabhängig von unseren individuellen Aktivitäten sind wir immer ein Team, das auf Größe hinarbeitet. Wir sind eine Gruppe von Menschen, die sich bemühen, die Welt besser zu machen, nicht nur anders. Wir unterstützen uns gegenseitig.

Wir glauben, dass oben immer Platz ist. Wir glauben an Fülle und arbeiten hart daran, das Leben für alle in unserer Gemeinde großartig zu machen. Wir gehen zum Baum und genießen gemeinsam die Früchte.

Glück entsteht, wenn wir das, was wir gerne tun, mit etwas Sinnvollem kombinieren. In dieser Community ist es unser Ziel, Ihre Gesundheit und Ihr Glück zu verbessern, damit Sie das tun können, was Sie lieben, und etwas Sinnvolles beitragen können. Wir glauben, dass wir hier sind, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen, und wir glauben, dass glückliche und gesunde Menschen eine bessere Chance haben, dies zu tun als jeder andere. Deshalb teilen wir Wege, um auf natürliche Weise Fett zu verlieren und Muskeln aufzubauen, Stress abzubauen und uns glücklicher zu fühlen sowie Ihre Energie und Kreativität zu steigern.

Wenn Sie Ihre Reise mit uns teilen und als Teil unseres Teams auf Ihre Ziele hinarbeiten, finden Sie Tausende von Menschen, die Sie unterstützen. Das liegt daran, dass wir Wert in der Gemeinschaft finden. Wir finden unsere Menschlichkeit in der Zugehörigkeit.

Danke fürs Lesen. Weitere umsetzbare Ideen finden Sie in meinem beliebten E-Mail-Newsletter. Jede Woche teile ich 3 kurze Ideen von mir, 2 Zitate von anderen und 1 Frage zum Nachdenken. Über 1.000.000 Menschen abonnieren. Geben Sie jetzt Ihre E-Mail-Adresse ein und schließen Sie sich uns an.

Meine E-Mail-Adresse ist …

Übersetzung mit Google…

Probieren Sie den kostenlosen Newsletter aus
ÜBER DEN AUTOR
James Clear schreibt über Gewohnheiten, Entscheidungsfindung und kontinuierliche Verbesserung. Sein erstes Buch, Atomic Habits, ist ein Bestseller der New York Times und wurde weltweit über 3 Millionen Mal verkauft.

Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren →

WEITERLESEN
Erfolgreiche Menschen beginnen, bevor sie sich bereit fühlen
ALLE ARTIKEL
Danke fürs Lesen. Es macht einen Unterschied. Ich spende 5 Prozent des Gewinns für Zwecke, die die Gesundheit von Kindern, schwangeren Müttern und Familien in einkommensschwachen Gemeinden verbessern. Wir haben bisher über 30.000 Menschen geholfen.

How to Be Happy: A Surprising Lesson on Happiness From an African Tribe
written by JAMES CLEAR
LIFE LESSONS
We would all love to learn how to be happy. And sometimes, the solution comes from a surprising place.

Let me tell you a story…

There was an anthropologist who had been studying the habits and culture of a remote African tribe.

He had been working in the village for quite some time and the day before he was to return home, he put together a gift basket filled with delicious fruits from around the region and wrapped it in a ribbon. He placed the basket under a tree and then he gathered up the children in the village.

The man drew a line in the dirt, looked at the children, and said, “When I tell you to start, run to the tree and whoever gets there first will win the basket of the fruit.”

When he told them to run, they all took each other’s hands and ran together to the tree. Then they sat together around the basket and enjoyed their treat as a group.

The anthropologist was shocked. He asked why they would all go together when one of them could have won all the fruits for themselves?

A young girl looked up at him and said, “How can one of us be happy if all the other ones are sad?”

african tribe

How to Be Happy: Ubuntu
Years later, the well known South African activist Desmond Tutu would describe the little girl’s thought process by using the word ubuntu, which means “I am because we are.”

Here’s how Tutu explained the concept:

We believe that a person is a person through other persons.
“Africans have a thing called ubuntu. We believe that a person is a person through other persons. That my humanity is caught up, bound up, inextricably, with yours. When I dehumanize you, I dehumanize myself. The solitary human being is a contradiction in terms. Therefore you seek to work for the common good because your humanity comes into its own in community, in belonging.”

This is exactly the type of philosophy that our community embraces.

Community First
“Your humanity comes into its own in community, in belonging.”

In our little community here, we each have our own goals and mission. Some of us are working to lose weight and get healthy. Others are striving to gain muscle and feel happier. But regardless of our individual pursuits, we are always a team grinding towards greatness. We are a group of people on a quest to make the world better, not just different. We support each other.

We believe that there is always room at the top. We believe in abundance and we work hard to make life great for everyone in our community. We walk to the tree and enjoy the fruit together.

Happiness comes from combining what we love to do with something that is meaningful. In this community, our goal is to improve your health and happiness so that you can do what you love and contribute something that is meaningful. We believe that we are here to make the world a better place, and we think that happy and healthy people have a better chance to do that than anyone else. That’s why we share ways to naturally lose fat and gain muscle, reduce stress and feel happier, and boost your energy and creativity.

If you choose to share your journey with us and work towards your goals as part of our team, then you’ll find thousands people who support you. That’s because we find value in community. We find our humanity in belonging.

Thanks for reading. You can get more actionable ideas in my popular email newsletter. Each week, I share 3 short ideas from me, 2 quotes from others, and 1 question to think about. Over 1,000,000 people subscribe. Enter your email now and join us.

My email address is…

Try the free newsletter
ABOUT THE AUTHOR
James Clear writes about habits, decision making, and continuous improvement. His first book, Atomic Habits, is a #1 New York Times bestseller and has sold over 3 million copies worldwide.

Click here to learn more →

READ NEXT
Successful People Start Before They Feel Ready
ALL ARTICLES
Thanks for reading. It makes a difference. I donate 5 percent of profits to causes that improve the health of children, pregnant mothers, and families in low income communities. We have helped over 30,000 people so far.

Über admin

Hausarzt, i.R., seit 1976 im der Umweltorganisation BUND, seit 1983 in der ärztlichen Friedensorganisation IPPNW (www.ippnw.de), seit 1995 im Friedenszentrum, seit 2000 in der Dachorganisation Friedensbündnis Braunschweig
Dieser Beitrag wurde unter Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.