Einladung zu einer Veranstaltung anlässlich des Flaggentages

Heute kam eine Kurzankündigung

http://helmutkaess.de/Wordpress/wp-content/uploads/2021/07/Ankuendigung-Vortrag-Ralf-Becker-Braunschweig-08.07.2021.docx

und 48 gute Bilder: http://helmutkaess.de/Wordpress/wp-content/uploads/2021/07/Groesser-Wie-bewaeltigen-wir-die-Krisen-der-Menschheit-08.07.2021.pdf

Rede von Onay: https://vimeo.com/manage/videos/570210988/13eac8333c

Gesendet: Dienstag, 29. Juni 2021 um 10:48 Uhr
Von: “Elke Almut Dieter” <e_a_dieter@yahoo.de>
An: “Friedenszentrum Braunschweig e.V.” <kontakt@friedenszentrum.info>
Betreff: Einladung zur Veranstaltung anlässlich des Flaggentages am Donnerstag, 8. Juli um 18.00 Uhr in der Dornse, Altstadtrathaus

Einladung zu einer Veranstaltung anlässlich des Flaggentages der Mayors for Peace und des Gedenktages für das Manifest von Russell und Einstein.

 Flyer:      http://helmutkaess.de/Wordpress/wp-content/uploads/2021/07/flaggentag_2021.pdf

Klicke, um auf flaggentag_2021.pdf zuzugreifen

Donnerstag, 8. Juli 2021 – 18.00 Uhr

Dornse im Altstadtrathaus (Altstadtmarkt), Braunschweig

Grußwort des Oberbürgermeisters durch Bürgermeister Dr. Helmut Bloecker und Grußworte weiterer Bürgermeister*innen aus der Umgebung

Vortrag Ralf Becker
Koordinator der INITIATIVE SICHERHEIT NEU DENKEN! –
Von der militärischen zur zivilen Sicherheitspolitik, Ev. Landeskirche Baden

Die aktuelle Friedenskrise –  Wie bewältigen wir die Krisen der Menschheit?

Veranstalter: Friedensbündnis Braunschweig – IPPNW Braunschweig

Friedenszentrum Braunschweig e.V. – Pax Christi BS

Mit dem Flaggentag erinnern wir an die Initiative der Bürgermeister für den Frieden, die von den Bürgermeistern von Hiroshima und Nagasaki zur Abschaffung aller Atomwaffen gegründet wurde und der weltweit über 8.000 (in Deutschland über 700) Kommunen und Landkreise, angehören.                                        Wir erinnern zugleich an das Urteil des Internationalen Gerichtshofs gegen Atom-waffen vom 8.07.1996 und den Atomwaffenverbots-Vertrag der UN von 2017, der am 22.01.2021 völkerrechtlich in Kraft getreten ist und den bisher 54 Staaten ratifiziert haben. Die deutsche Regierung weigert sich bisher beizutreten.

Wegen der Platzbeschränkung auf 45 Plätze bitten wir um Anmeldung, unter Angabe der Adresse und Telefonnr. an: kontakt@friedenszentrum.info,                            Tel.0531-893033 (AB und Weiterleitung).

Mundnasenschutz ist bei Verlassen des Sitzes anzulegen. Wir werden auch eine Videoverbindung und einen Livestream  https://youtu.be/LF5mouMQsYk   anbieten.

mit freundlichen Grüßen im Namen des Friedensbündnisses

Elke Almut Dieter, tel. 0531 603356,
www. friedenszentrum.info

GESUNDHEITS- UND KLIMASCHUTZ  STATT  AUFRÜSTEN!

 Helmut Käss, MD, retired general practitioner.

Über admin

Hausarzt, i.R., seit 1976 im der Umweltorganisation BUND, seit 1983 in der ärztlichen Friedensorganisation IPPNW (www.ippnw.de), seit 1995 im Friedenszentrum, seit 2000 in der Dachorganisation Friedensbündnis Braunschweig
Dieser Beitrag wurde unter Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.