Schluss

Es gibt viel zu tun, wenn wir den Lauf des Universums beeinflussen wollen. Zuerst müssen wir dafür sorgen, dass unsere Evolution als Menschheit  nicht mit einem Crash endet wie bei so vielen Arten. Dazu beizutragen ist die Aufgabe dieser Homepage.

Für die Weiterentwicklung der Menschheit ist eine solide Friedenskultur unter den Menschen und mit anderen zu erwartenden Intelligenzen unerlässlich. Dann hat der Mensch alle Zeit der Welt für Phantasie, Kultur, Persönlichkeitsentwicklung und gemächliche Erkundung des Weltraums.

Mehrere Institutionen auf UN-, auf regionaler Ebene wie der EU, auf staatlichen  und substaatlichen Ebenen, auf vielfältigen kulturellen Ebenen sind erforderlich. Weiterhin eine Friedenserziehung, die auf demokratische Tugenden hohen Wert legt und weltweit zum obligatorischen Unterricht auf allen Schulebenen gehört. Vorbildhaft kommt mir bei meiner Jugenderinnerung vor, wie dies auf drollige Weise  in den Donald Duck Geschichten von Tick, Trick und Track vorgelebt wurde. Diese hatten in ihrem Pfadfinderbuch als „Fähnlein Fieselschweif“ Lösungen für alle Probleme dieser Erde.

Weiterhin muss auch eine soziale Mindestsicherung nach Art eines Weltsozialamtes mit der Möglichkeit existieren, noch in den kleinsten Dörfern den Menschen beim Überleben zu helfen. Es sollte das Konkurrenzprinzip, das für eine ordentliche Versorgung nützlich ist durch staatliche kräftige Sicherungsmaßnahmen gegen Gefahren durch Krankheiten, Unfall, Gifte Totschlag, Arbeitslosigkeit  und andere Risiken austariert werden. Wenn es den Menschen halbwegs gut geht und sie in einer aufgeklärten Umgebung leben, vermindern sie sich in der Regel wie in Europa und vermehren sich nicht mehr. All dies sind Voraussetzungen für eine friedvolle und weniger hektische Menschheitsentwicklung.

 

Über admin

Hausarzt, i.R., seit 1976 im der Umweltorganisation BUND, seit 1983 in der ärztlichen Friedensorganisation IPPNW (www.ippnw.de), seit 1995 im Friedenszentrum, seit 2000 in der Dachorganisation Friedensbündnis Braunschweig
Dieser Beitrag wurde unter Navigationsbeiträge veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu Schluss

  1. Pingback: 10. Fortentwicklung des Zusammenlebens und damit auch der Demokratie | Wordpress

  2. Pingback: Einführung | Helmut Kaess

  3. Pingback: Hier im Überblick die Gliederung mit Kurzinformation | Helmut Kaess

  4. KP sagt:

    Den Schluß und die Kinderseite finde ich gut.
    Die anderen Seiten sind sehr engagiert, aber für mich auch sehr überfrachtet.
    Ich fürchte, der Mensch (und die Menscheit im allgemeinen) ist nicht so.

  5. Alexander sagt:

    Hallo Helmut,

    ich freue mich über Deine lebendige und freundliche Art, die sich auch in dieser Homepage wieder findet.

    Ermutigend, dass Du seit solanger Zeit für Frieden und eine bessere Welt ein trittst. Ich hoffe, ich hab auch noch soviel Power mit 70 Jahren. 🙂

    Deine Homepage ist eine Inspiration und Fundgrube für verschiedenste, interessante Themen unserer Zeit. Danke dafür!

    Allerdings empfinde ich sie als vollkommen chaotisch. 😛
    Um die vielen Konflikte und Manipulationen zu durchschauen, brauchen wir Klarheit und effizente Strukturen.

    Inhaltlich stimme ich in Deinem Appell an einen bewussteren Menschen, der den Frieden herbeisehnt und das Leben erhalten möchte, aus ganzem Herzen zu.
    Deine Lösungsansätze zielen auf edle Institutionen und staatliche Sicherungen. Aber führt Bevormundung in die Freiheit der Menschen? Hast Du auch mal den Gedanken verfolgt, die konkrete Verantwortung für unsere Welt, auf möglichst viele Schultern zu verteilen? Warum müssen wir unsere Stimmen abgeben und dürfen sie nicht behalten?

    In jedem Fall wünsch ich Dir alles Gute und mögest Du uns noch viele Jahre erhalten bleiben! 🙂

    Friedvolle Grüße,
    Alexander

    • admin sagt:

      Lieber Alexander

      Herzlichen Dank für Deinen Kommentar. Wie verteile ich die Verantwortung auf viele Schultern? Da wäre ich sofort dafür, da musst Du mir helfen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.