Moshe Zuckermann, Was ist Antisemitismus?

02.04.2021

  • vonShimon Stein
  • Moshe Zimmermann:

Israel: Die liberale Demokratie gerät ins Wanken    https://www.fr.de/kultur/gesellschaft/israel-die-liberale-demokratie-geraet-ins-wanken-90295308.html

 

Sun, 28 Mar 2021

Prof. Moshe Zuckermann stellte in einem Webinar heute, am 28.3.21,  die aktuelle Jerusalemerklärung zu der Definition des Antisemitismus vor, von mehr als 200 Wissenschaftlern unterzeichnet, zum Großteil Professoren.

https://helmutkaess.de/Wordpress/jerusalemerklaerung/ , Englisches Original: https://jerusalemdeclaration.org/

Dieser Vortrag mit der anschließenden Frage-Runde ist aufgenommen worden
und kann jetzt unter dem folgenden Link nachgeschaut werden.

Eckehard Binder schickte dankenswerterweise den Link:

Hier ist das Video der Veranstaltung!

Die kurze Definition ist: Antisemitismus ist Diskriminierung, Vorurteil, Feindseligkeit oder Gewalt gegen Jüdinnen und Juden als Jüdinnen und Juden (oder jüdische Einrichtungen als jüdisch).

Er sagt, Israel sei keine richtige Demokratie. Israel sei als Judenstaat ein Widerspruch in sich… mit 20% Arabern, die Bürger 2. Klasse sind. Israel ist ein Apartheidsstaat nicht im Sinne eines Rassismus, aber im Sinne von Ausgrenzung und Minderbewertung der Araber.

Für orthodoxe Juden ist übrigens der “Reformjude” aus den angelsächsischen Ländern am meisten verhasst, selbst er als linker Jude, als Marxist, sei weniger verhasst, „er sei nur verirrt“…

DerAntisemitismusbegriff ist verhunzt, Sharon sagte, jeder Europäer und Araber, der Irael kritisiert, sei zwangläufig antisemitisch. Er selbst wird als selbsthassender Jude bezeichnet, der das eigene Land kritisiere. Es gibt übrigens keine zionistische israelische Linke. In vier Wahlgängen ist kein mal das Wort Besatzung gefallen!

Corona: was habe man sich dabei gedacht, dass man die Ökonomie so flach gelegt hat?

Über admin

Hausarzt, i.R., seit 1976 im der Umweltorganisation BUND, schon lange in der Umweltwerkstatt, seit 1983 in der ärztlichen Friedensorganisation IPPNW (www.ippnw.de und ippnw.org), seit 1995 im Friedenszentrum, seit 2000 in der Dachorganisation Friedensbündnis Braunschweig, und ich bin seit etwa 15 Jahren in der Linkspartei// Family doctor, retired, since 1976 in the environmental organization BUND, for a long time in the environmental workshop, since 1983 in the medical peace organization IPPNW (www.ippnw.de and ippnw.org), since 1995 in the peace center, since 2000 in the umbrella organization Friedensbündnis Braunschweig, and I am since about 15 years in the Left Party//
Dieser Beitrag wurde unter Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert