World Nuclear industry Status Report 2021: keine Renaissance…

Gesendet: Dienstag, 28. September 2021 um 18:17 Uhr
Von: “Paul-Marie Manière” <maniere@ippnw.de>
An: ak-atomenergie@ippnw-lists.de
Betreff: [Ak-atomenergie] INF: World Nuclear Industry Status Report

heute wurde das World Nuclear industry Status Report 2021 vorgestellt.
Wie erwartet, belegen die Zahlen dass es weder eine “Renaissance” der Atomenergie gibt, noch dass diese als Klimaretterin angesehen werden kann (zum ersten Mal gibt es einen Kapitel zu Klima-Resilienz!).

Ein paar Fakten daraus:
– 2020 haben erneuerbare Energien (ohne Wasserkraft) gemeinsam mehr Strom produziert als Atomenergie. Wenn man Wasserkraft mitrechnet, erstmals sogar mehr als die Verbrennung von Öl, Gas und Kohle!
Wasserkraft alleine produziert seit über 30 Jahren schon mehr Strom als alle AKW weltweit.

– In 2020, hat sich die weltweite Atomstrom-Produktion um über 100TWh verringert.
So viel wie nie, bis auf den Zeitraum 2011-2012, direkt nach der Fukushima.
Renaissance sieht anders aus.

– 2020 wurden weltweit netto 0,4 GW Atomstrom ans Netz gebracht (also Summe zwischen Stilllegungen und ans Netz gekommenen). Gegenüber mehr als 150 GW in erneuerbaren Quellen!

– China ist der einzige richtige Treiber von AKW-Neubauten, selbst dort werden allerdings weitaus mehr erneuerbare Energien ans Netz gebracht als Atom.

Die gesamte Studie findet ihr hier: https://www.worldnuclearreport.org/World-Nuclear-Industry-Status-Report-2021-773.html

Liebe Grüße und einen angenehmen Abend,
Paul-Marie

-- 
Paul-Marie Manière
Referent für Atomausstieg, Energiewende und Klima

Sie haben die Wahl – wir die Rezepte!
Gemeinsam für Klimaschutz, Frieden und eine echte Energiewende! - https://ippnw-wahlrezepte.de/

Internationale Ärzt*innen für die Verhütung des Atomkrieges / 
Ärzt*innen in sozialer Verantwortung e.V.
Körtestr. 10, D-10967 Berlin

Über admin

Hausarzt, i.R., seit 1976 im der Umweltorganisation BUND, seit 1983 in der ärztlichen Friedensorganisation IPPNW (www.ippnw.de), seit 1995 im Friedenszentrum, seit 2000 in der Dachorganisation Friedensbündnis Braunschweig
Dieser Beitrag wurde unter Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.