Bericht über die Feier des Atomwaffenverbotsvertrages

Hier ist ein Video von der Feier in Braunschweig

Und hier sind Hinweise auf die Feiern von ICAN und IPPNW...

——– Weitergeleitete Nachricht ——–

Der UN-Vertrag für ein Verbot von Atomwaffen ist in Kraft
Heute haben wir eine schöne Fotoaktion am Bundeskanzleramt veranstaltet. Es waren genügend Unterstützer*innen sowie zahlreiche Fotograf*innen dabei und der RBB. Fotos finde ihr unter https://www.flickr.com/photos/ippnw/albums/72157717993272957
Alex hat ein kurzes Videostatement gemacht https://www.youtube.com/watch?v=bKS4eknACFk
Die gestrige Online-Pressekonferenz mit Alex, Beatrice Fihn und Christoph von Lieven ist gut gelaufen. Der Ev. Pressedienst hat eine ausführliche Nachricht veröffentlicht https://www.evangelisch.de/inhalte/181516/21-01-2021/kritik-atomwaffen-politik-der-bundesregierung
Auch die Junge Welt schreibt darüber https://www.jungewelt.de/artikel/394841.un-vertrag-f%C3%BCr-atomwaffenverbot-berlin-beharrt-auf-bombe.html Ebenso berichtet das Neue Deutschland https://www.neues-deutschland.de/artikel/1147291.kernwaffen-ein-schritt-zur-atomwaffenfreien-welt.html und RT https://de.rt.com/inland/112120-bundesregierung-lehnt-un-vertrag-zu-atomwaffenverbot-ab/
Pressenza hat unsere Pressemitteilung veröffentlicht https://www.pressenza.com/de/2021/01/yes-we-ban-der-atomwaffenverbotsvertrag-tritt-in-kraft/

Der Schwarzwälder Bote berichtet über das Feiern des Atomwaffenverbotes in Villingen-Schwenningen https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.villingen-schwenningen-friedensbuendnis-kommt-ziel-naeher.b6e93782-223b-46ca-a4ff-94e9b9f04871.html (siehe auch https://rottweil-inside.de/magazin/topthema.php?conid=864&p=3)

epd berichtet über Feiern in Hamburg mit Seeleuten aus Kiribati https://www.evangelisch.de/inhalte/181525/21-01-2021/atomwaffenverbot-seeleute-von-pazifikinseln-feiern-hamburg
Die taz veröffentlicht ein Interview mit Ute Rippel-Lau https://taz.de/Atomwaffen-zielen-auf-Staedte/!5742098/

Zudem ist der Gastbeitrag von Inga in der FR erschienen https://www.fr.de/meinung/gastbeitraege/das-atomwaffenverbot-macht-die-welt-sicherer-90175231.amp.html

Donau3fm hat Reinhold Thiel zum Thema interviewt https://www.donau3fm.de/ulmer-aerzte-zum-un-atomwaffenverbot-164145/ Außerdem ist ein Interview mit ihm in der Schwäbischen Zeitung erschienen https://ippnw-ulm.de/wp-content/uploads/2021/01/2021-01-19-Interview-Thiel-Atomwaffenverbotsvertrag-SZ.pdf
Radio Free FM hat ebenfalls einen Beitrag gesendet https://www.freefm.de/mediathek/28674/1611316800/1611324000

Die Schweriner Volkszeitung berichtet (leider hinter Bezahlschranke) https://www.svz.de/lokales/zeitung-fuer-die-landeshauptstadt/Damit-meine-Kinder-nie-einen-Krieg-erleben-muessen-id30997237.html
Einen weiteren Bericht gibt es bei Regensburg digital https://www.regensburg-digital.de/atomare-abruestung-deutschland-ziert-sich/22012021/

Die gemeinsame Erklärung von ICRC, ICN, IFMSA, IPPNW, WFPHA, WMA
 in deutscher Übersetzung https://www.ippnw.de/startseite/artikel/de/internationale-gesundheits-und-huma.html (Pressenza hat die Stellungnahme veröffentlicht https://www.pressenza.com/de/2021/01/internationale-gesundheits-und-humanitaere-organisationen-begruessen-das-inkrafttreten-des-vertrags-fuer-ein-verbot-von-atomwaffen/)

Camp Lipa
Zusammen mit einem Bündnis aus rund 140 zivilgesellschaftlichen Organisationen hat der IPPNW Arbeitskreis Flucht & Asyl die sofortige Evakuierung und Aufnahme der Schutzsuchenden in Bosnien-Herzegowina gefordert.https://www.ippnw.de/startseite/artikel/de/zivilgesellschaftliches-buendnis-ford.htm
DRK-Tagung
Deutschlandradio Kultur hat ein Interview mit Horst Seithe gesendet https://www.deutschlandfunkkultur.de/deutsches-rotes-kreuz-in-der-ns-zeit-tief-ins.1008.de.html?dram:article_id=490944 (siehe auch Audiothek https://beta.ardaudiothek.de/interview/offizielles-schuldeingestaendnis-die-ns-verstrickungen-des-drk/85243592)
Es gibt auch einen englischen Text auf DW https://www.dw.com/en/german-red-cross-urged-to-admit-nazi-entanglement/a-56243984
Nuclear Ban-NewsletterWir haben den ersten Nuclear-Ban-Newsletter versendet, nachzulesen unter https://news.ippnw.de/index.php?id=1946

IPPNW-Jahrestreffen
Die Anmeldung will ich nun nächste Woche freischalten. Es fehlen leider immer noch zwei Workshopbeschreibungen. Schaut noch mal über die Texte https://www.ippnw.de/index.php?id=695
Und bitte denkt an die Vorstandsbewerbungen: 1.200 Zeichen mit Leerzeichen und ein Porträtfoto) per Email (forum@ippnw.de) bis spätestens 31. Januar 2021.

Virtueller Neujahrsempfang
Nicht vergessen: Wählt euch am Montag, 25. Januar um 18 Uhr zu unserem Virtuellen Neujahrsempfang ein.
Die Einwahldaten sind
https://zoom.us/j/94813597724?pwd=Kzk4K3FzUkEyRXpMcHo4bEdRTzRwQT09

Viele Grüße, Angelika
**********************

Email: wilmen@ippnw.de
Web: www.ippnw.de

Über admin

Hausarzt, i.R., seit 1976 im der Umweltorganisation BUND, seit 1983 in der ärztlichen Friedensorganisation IPPNW (www.ippnw.de), seit 1995 im Friedenszentrum, seit 2000 in der Dachorganisation Friedensbündnis Braunschweig
Dieser Beitrag wurde unter Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.