Je höher die Impfquote, desto höher die Übersterblichkeit…

In der Südthyringer Rundschau vom 19.11. ist eine erstaunliche Statistik: Je höher die Impfquote, desto höher die Übersterblichkeit. Aufmerksam wurd ich durch das Lesen der Nachricht in RT…

https://de.rt.com/inland/127497-studie-im-thuringer-landtag-je/

https://www.rundschau.info/studie-zur-uebersterblichkeit-je-hoeher-die-impfquote-desto-hoeher-die-uebersterblichkeit/

Dazu möchte ich auch auf eine  Nachricht hinweisen, bei Cashkurs cashkurs.com/ steht das unten Ausgedruckte und auch der Artikel https://www.cashkurs.com/cashkurs-tv/beitrag/marktupdate-vom-19-november-2021 ist interessant:

Und in den Nachdenkseiten im Juni steht: Intensivbetten: Eine zentrale Säule der Corona-Panik wankt :

Wirtschaftsfacts Redaktion

Österreich: Voll-Lockdown und allgemeine Impfpflicht!

In Österreich geht die Anzahl der positiv auf das Coronavirus Getesteten in diesen Tagen trotz eines seit Wochenbeginn geltenden Lockdowns für Ungeimpfte sprichwörtlich durch die Decke. Da die Maßnahmen nichts bewirken, soll nun ein erneuter Voll-Lockdown samt einer allgemeinen Impfpflicht kommen. Eine Momentaufnahme.

Max Pelikan / shutterstock.com Max Pelikan / shutterstock.com

Die inzwischen mit einem hohen Grad an Verbitterung geführten Debatten über die Effizienz und Wirksamkeit der Covid-19-Vakzine sowie des Nutzens und / oder der Sinnlosigkeit einer Verhängung von Lockdowns drohen in diesen Tagen nicht nur in Deutschland, sondern vor allem auch in der südlichen Nachbarnation Österreich völlig aus dem Ruder zu laufen.

Bei einer Durchimpfungsquote der österreichischen Bevölkerung zu einem Grad von aktuell etwa 65 Prozent geht die Anzahl der positiv auf Corona getesteten Österreicher in den Herbstmonaten sprichwörtlich durch die Decke.

Quelle: https://www.zerohedge.com/covid-19/austria-imposes-full-lockdown-vow-penalties-those-who-resist-germany-may-follow

Zwar gilt für ungeimpfte Bürger des Landes nun seit Wochenbeginn eine Art Hausarrest oder ein speziell auf diese Personengruppe zugeschnittener Lockdown, da nicht geimpfte Österreicher ihr Haus nur noch im Fall von Einkäufen, kurzen Spaziergängen oder nur dann, wenn sie sich auf dem Weg zum Arbeitsplatz und wieder zurück befinden, verlassen dürfen.

Diese Maßnahme hat erwartungsgemäß nichts daran geändert, dass über die letzten Tage neue Rekordzahlen unter positiv auf Corona getesteten Bürgern des Landes vermeldet worden sind.

Und wie sollte es auch anders sein, da seit vielen Monaten bereits feststeht, dass Geimpfte das Coronavirus nicht nur selbst weitergeben, heißt also, die Transmissionskette nach oder durch eine Covid-Impfung nicht unterbrochen wird, sondern darüber hinaus – entgegen allen vorherigen Bekundungen – selbst unter einem schweren Krankheitsverlauf bis hin zu einem Aufenthalt auf der Intensivstation nach einer Infektion leiden könnten. Hierzu die Irish Times vom 10. September 2021: 54 % of hospital patients with virus are fully vaccinated (54 % der Covid-Patienten in Krankenhäusern sind voll geimpft). ….

Über admin

Hausarzt, i.R., seit 1976 im der Umweltorganisation BUND, seit 1983 in der ärztlichen Friedensorganisation IPPNW (www.ippnw.de), seit 1995 im Friedenszentrum, seit 2000 in der Dachorganisation Friedensbündnis Braunschweig
Dieser Beitrag wurde unter Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.