Hier im Überblick die Gliederung mit Kurzinformation

A.   Einführendes

/below English Translation

darunter als Unterpunkte:

a) Willkommen

b)  die Einführung

c) Hier im Überblick die Gliederung mit Kurzinformation

d) Ich stelle mich vor  Ich bin jetzt frei, den Rest meines Lebens für meine wahre Leidenschaft, nämlich zum Überleben der Menschheit  beizutragen, aber ihn auch für Familie und Freunde zu nutzen.

e)  Das Weltganze, soweit wir das wissen, das Universum

Wir wissen schon einiges über unser Universum, das heißt, das Weltganze, was wir bisher mit unseren Teleskopen und „Weltall-Horchgeräten“ herausgefunden haben und wozu wir unsere Theorien weiter entwickeln.

f) Die Erde, dieses winzige „Staubkorn“ im Universum mit den bekannten 300 Milliarden Sonnen in der Milchstraße und den 100 Milliarden Milchstraßen im Universum.

g) Leben und Tod    Das Leben ist ein Geheimnis. Was ist  unsere Seele? Es gibt viele Versuche und viele Religionen im Versuch, dem Geheimnis des Lebens und Sterbens näherzukommen.

h) Für KINDER    „Liebe Kinder. Ich möchte die Welt beschreiben, so wie ich sie sehe.“

Impressum

B. Aspekte einer Kultur des Friedens

a)     Unsere Menschheit
Zuerst einige grundsätzliche Aspekte, die Ihr unter diesem Link findet.

Dann kommt ein Überblick: der Gründer der IPPNW („International Physicians for the Prevention of Nuclear War/ Ärzte in sozialer Verantwortung“, www.ippnw.de  und www.ippnw.org ), Bernard Lown (http://bernardlown.org/ ), der Erfinder des Defibrillators, hat die vom Menschen beeinflussbaren nötigen Dinge für das Überleben der Menschheit in einem gleichschenkligen Dreieck gekennzeichnet.

Die Basis ist Frieden als Voraussetzung für alles andere, die eine Seite das Leben in einer vernünftigen Umwelt und die andere Seite sind vernünftige soziale Bedingungen. Man kann die Aufgabe auch von der Emotion und vom Verstand her betrachten.

Diese drei Kategorien jetzt im Detail:

  1.     Frieden allgemein

Der Mensch hat sich in der Evolution entwickelt und ist historisch so geworden, wie er ist, auch im Kampf mit anderen Menschen. Jetzt hat er laut dem „Russell-Einstein Manifesto“    die Wahl zwischen Glück durch das Erreichen von dauerhaften Frieden und Verderben bei einem zu befürchtenden großen Krieg…

auf Deutsch: http://www.pugwash.de/rem.pdf und mit Nachüberlegungen: http://www.lebenshaus-alb.de/magazin/002938.html#axzz2nwjn3ziW

Die hochgefährliche „Abschreckungsdoktrin“ bedeutet auf längere Sicht den nahezu sicheren Menschheitsuntergang. Näheres auf Englisch bei dem seinerzeit obersten Nukleargeneral US-General a. D. George Lee Butler und ein allgemeinerer Text auf Deutsch.

2.  Sozialer Frieden Da geht es um die vielen Verhungernden, aber auch um soziale Spannungen und das Aufgehen der Schere des extremen Ungleichgewichts zwischen arm und reich. Der Reichtum der Menschheit ist ungeheuer und es ist genug da für alle: „die Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier“. (Mahatma Gandhi)  „Wir“ müssen für eine Mindestversorgung aller Menschen sorgen, an Nahrung, Bildung und Wohnen.

3.   Umweltaspekte

Wir müssen als Wichtigstes die Umweltverschlechterung bekämpfen und dafür nach meiner Ansicht zügig eine 100% erneuerbare Energieversorgung  schaffen, aber auch die Rohstoffversorgung regeln.

C. Schließlich geht es um Lösungsmöglichkeiten,

wo wir alle gefordert sind.

a) Allgemeines, Jeder kann nach meiner Meinung etwas zu einer besseren Welt beitragen, jeder nur ein Bisschen, aber in der Vielzahl der Beiträge Entscheidendes. Jeder sollte Bauch und Kopf fragen, was er versuchen kann, beizutragen und es immer wieder versuchen.Dafür spreche ich einige Möglichkeiten an.

b) http://helmutkaess.de/Wordpress/?p=2194  gegen die Steuerung durch unsere „Eliten“

c)  mögliche einfache Prinzipien

d) aktuelle Emotionen   Diese Seite ist für Wutausbrüche oder freudige Ereignisse gedacht. Jeder kann die Kommentarfunktion nutzen…

e) Schluss

—————————————————————————————————-

Here an overview of the outline with brief information:
A. Beginnings
a) Wellcome
b) The introduction
c) Here for an overview the structure with short informations
d) To my person: I introduce myself. I am now free, the rest of my life for my true passion: to contribute to the survival of mankind, but to also use it for family and friends.
e)  The whole world, as far as we know, the universe. We know a lot about our universe, that is, the whole world, what we have found out so far with our telescopes and „space-Hearing“ devices“ and how we develop our theories on it.
f) The earth, this tiny „speck of dust“ in the universe with the known 300 billion suns in the Milky Way and the 100 billion galaxies in the universe.
g)  Life and death, Life is a mystery. What is our soul? There are many trials and many religions in an attempt to get closer to the mystery of life and death.
h) for children  Dear Children, I want to describe the world in the way, I see it.

Aspects to reach a nessesary Culture of Peace

a) Our Humanity
First, some basic aspects that you find at this link.

Then comes a general survey: the founder of IPPNW („International Physicians for the Prevention of Nuclear War / Physicians for Social Responsibility“, www.ippnw.de and www.ippnw.org), Bernard Lown (http://bernardlown.org/ ), the inventor of the defibrillator has characterized the human-influenced things necessary for the survival of mankind in an equilateral triangle.
The base is peace as a precondition for everything else, one side is life in a reasonable environment and the other side are sensible social conditions. You can consider this  task also by emotions and consider it intellectually.

These three categories now, in detail:

1. Peace in general
Man has evolved in evolution and has become as it is historiccally described often in battle with other people. Now he has, according to the „Russell-Einstein Manifesto,“ the choice between happiness through the attainment of lasting peace and ruin with major war …
in German: http://www.pugwash.de/rem.pdf and Nachüberlegungen: http://www.lebenshaus-alb.de/magazin/002938.html # axzz2nwjn3ziW . The highly dangerous „doctrine of deterrence“ means the almost certain doom for mankind in the long run. For more information in English you can hear it by the retired top nuclear US-General George Lee Butler and an here excellent general text in German.

2. Social Peace

It’s about the many starving people, but also about social tensions and the rising of the extreme imbalance between rich and poor. The wealth of mankind is tremendous and there’s enough room here for all: „The Earth provides enough for everyone’s need, but not for everyone’s greed“. (Mahatma Gandhi) „We“ need to ensure a minimum supply of all people, to food, education and housing.

3. Environmental Aspects
We must fight the degradation of the environment as most important, and to provide, in my view quickly a 100% renewable energy supply, but also regulate the supply of raw materials.

C. Seeking for solutions,

were we are all needed.

a) General,  each one can participate something to reducing the risk for humanity. Each one only a little bit, but in the sum it is essential. Each one should ask his brain and then trust his gut what he or she can bring in and try and try again. For this I propose some ideas.

b) against the control through our „elites“

b)  some simple things

c) aktual emontional things   this part is meant for eruptions or for joyful happenings.  Each one can use the function of commentar.

d) The end

Über admin

Hausarzt, i.R., seit 1976 im der Umweltorganisation BUND, seit 1983 in der ärztlichen Friedensorganisation IPPNW (www.ippnw.de), seit 1995 im Friedenszentrum, seit 2000 in der Dachorganisation Friedensbündnis Braunschweig
Dieser Beitrag wurde unter Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Hier im Überblick die Gliederung mit Kurzinformation

  1. Pingback: Einführung | Helmut Kaess

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.