Dan Dannett und Memes

Der Philosoph Dan Dannett hat einen tollen Beitrag in Ted.com zu den „Memes“ geliefert, zu der Kraft der Ideen auf das menschliche Leben, aber auch von den Gefahren  durch eine Vielzahl von gefährlichen Ideologien.

Laut ihm ist  es für das persönliche Glück notwendig, etwas über das eigene Leben Hinausweisendes anzustreben. Bei mir ist das in erster  Linie der Frieden der Menschheit, wegen des dann zu erwartenden sozialen Glücks in menschengerechter Umwelt.

Über admin

Hausarzt, i.R., seit 1976 im der Umweltorganisation BUND, seit 1983 in der ärztlichen Friedensorganisation IPPNW (www.ippnw.de), seit 1995 im Friedenszentrum, seit 2000 in der Dachorganisation Friedensbündnis Braunschweig
Dieser Beitrag wurde unter Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.