Prof. Dr. Bernard Lown

Der Gründer der IPPNW („International Physicians for the Prevention of Nuclear War/ Ärzte in sozialer Verantwortung“,  schrieb das Buch „seiner“ Geschichte des IPPNW (www.ippnw.de, oder www.ippnw.org):

Ein Leben für das Leben: Ein Arzt kämpft gegen den atomaren Wahnsinn

oder schöner noch im Englischen Titel:

Prescription for Survival : A Doctor’s Journey to End Nuclear Madness

By (author) Bernard Lown ] published on (July, 2008) (Englisch) Gebundene Ausgabe – 1. Juli 2008

Vorher, in Stockholm beim Weltkongress  hatte  Bernard Lown, der Erfinder des Defibrillators, die vom Menschen beeinflussbaren nötigen Dinge für das Überleben der Menschheit in einem gleichschenkligen Dreieckgekennzeichnet. Die Basis ist der Frieden als Voraussetzung für alles andere, die eine Seite das Leben in einer vernünftigen Umwelt und die andere Seite sind vernünftige soziale Bedingungen.

IPPNW Triangle

diese drei Haupt-kategorien sind detaillierter dargestellt ganz oben in der Zeile unter dem Bild unter Ziele der Menschheit, Menschheit, 6a-c, und unter Visionen, wie es besser gehen könnte:

Über admin

Hausarzt, i.R., seit 1976 im der Umweltorganisation BUND, seit 1983 in der ärztlichen Friedensorganisation IPPNW (www.ippnw.de), seit 1995 im Friedenszentrum, seit 2000 in der Dachorganisation Friedensbündnis Braunschweig
Dieser Beitrag wurde unter Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.