Europakongress von Attac in Kassel

Ich war mit Christoph Sündermann und anderen Attacmenschen aus BS auf dem Europakongress www.ein-anderes-europa.de/ von Attac in Kassel. Ein paar Fotos… 

Dort traf ich auch Elsa Rassmann und viele andere.

Ich schätze die Anwesenden auf 500. Wir grüßten die erfolgreiche Demonstration in Hambach!

Wir sollten in diesem Zusammenhang (und fast jedem) immer das Menetekel des Manifests von Russell und Einstein vor Augen haben: Es darf keine Kriege mehr geben, weil jeder Krieg zur Vernichtung der Menschheit führen kann.

Einige Stichworte des Kongresses:

EU-Regeln werden von unseren Regierungen (zum Beispiel die Inflationsregeln) und den Rechten wie Orban nicht eingehalten, siehe Manifest der Besetzer der Paulskirchedieses Jahr „Her mit der Demokratie!“ Wieso sollten wir als Vertreter der Mehrheitsmeinung in sozialen und militärischen Fragen sie einhalten? … Wir brauchen zivilen Ungehorsam, wenn ökologisch und sozial lebenswichtige Dinge verletzt werden.

Die Linke fehlt weitgehend zurzeit, warum auch immer, die Rechte formiert sich. Wir müssen uns Europa aneignen! Ein antirassistisches, feministisches, sozialistisches Europa!

Wir brauchen vielleicht vier verschiedene Geldsystem in Europa, der Euro ist schwer beschädigt.

In Griechenland sind auch die Reichen in Griechenland schuld, dass dort der Euro nicht abgeschafft wurde.

Der Wechsel muss in Deutschland starten! Die deutsche Linke hat einen grundlegenden Platz dabei und muss das Ziel haben, den Reich/Armkrieg zu beenden oder zumindest zu mildern. Im Kampf gegen die Rechten geht es nicht in erster Linie um Werte, sondern um Lösungen, sonst verlieren wir ihn.

Die EU ist nicht grundsätzlich reformierbar, da haben „die Eliten“ Sperren eingebaut, aber es geht nicht um Reform oder Austritt, es geht um konkrete Ziele. Wir brauchen ein Europäisches Sozialregime. Wir brauchen strategischen Ungehorsam. Wenn wir linke Regierungen haben, können wir Spielräume durch Ungehorsamkeit ausweiten, wir müssen bereit sein, aus dem Euro austreten.

2020 Friedenszug nach Moskau, Europa fairen Handels, Ende aller Interventionen, allen Rüstungsexports, Abrüstung!

Über admin

Hausarzt, i.R., seit 1976 im der Umweltorganisation BUND, seit 1983 in der ärztlichen Friedensorganisation IPPNW (www.ippnw.de), seit 1995 im Friedenszentrum, seit 2000 in der Dachorganisation Friedensbündnis Braunschweig
Dieser Beitrag wurde unter Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.