im Hambacher Wald

ein Brief von Michael Köllisch:

Betreff: Aw: IPPNW Oktobertreffen/ Hambacher Wald
Datum:
Sun, 7 Oct 2018 16:16:51 +0200
Von:
Michael
An:
Helmut
Kopie (CC):
Elke

Lieber Helmut!

Elke und ich haben eine schöne, aber auch etwas eigenwillige Fahrt in den Hambacher Forst hinter uns. Eigenwillig, weil wir wegen einiger Widrigkeiten (Umfahren einer Laterne durch unseren Busfahrer am Hbf. und zähflüssiger Verkehr) erst gegen 14.00 am Ziel ankamen und um 16.30 wieder abfahren mussten, was uns nach einem etwas längeren Anmarsch zu  Fuß (60 min) nur so ca 10 min auf dem Platz der Kundgebungen ließ.

Schön war es, weil viele Junge Leute dabei waren und die gesamte Atmosphäre freundlich und solidarisch war. Außerdem sind ca. 50.000 Demonstranten ja ein Wort.

Herzliche Grüße von Michael

Von: „Helmut
An: Dieter
Betreff: IPPNW Oktobertreffen

Lieber Dieter, liebe  IPPNWler

Du sagtest vorgestern nach meiner Erinnerung bei unserem Treffen bei Elke, wegen der Atomwaffen hatten wir noch keinen Krieg. Das ist richtig. Aber wenn wir einen Atomkrieg haben werden, ist vermutlich Schluss mit Menschheit. Durch einen nuklearen Winter bei etwa 1000 Atombomben auf Städte würde es durch die Feuersbrünste über 10 Jahre dunkel und eiskalt auf der Erde. Die Menschheit würde verhungern und möglicherweise ginge auch der Sauerstoffgehalt der Atmosphäre wegen ungenügender Sauerstoffbildung der Pflanzen runter, was zu einem Aussterben aller höherer Tiere führen könnte.

Jedenfalls haben uns Russell und Einstein 1955 davor gerwarnt http://www.pugwash.de/rem.pdf und daher gesagt, jeder Krieg sei zu vermeiden, weil er in einen Atomkrieg münden könnte…

Du hast ja sicher das Manifest gelesen (nur zwei Seiten). Angelika sagte ja nach ihrem Vortrag vor vier Jahren, dass sie es noch nicht gelesen hatte! Und sie hielt dann einen 20 seitigen Vortrag über das Manifest http://helmutkaess.de/Wordpress/wp-content/uploads/2015/07/Rede-zum-Flaggentag-Braunschweig_claussen.pdf

Ansonsten meine Notizen:

– Es war wie immer ein erfreulicher Abend: Elke, DD, Michael und ich.

– vom 23.-27.10 ist Hannah Ahrendt Woche in Hannover: sehr empfehlenswert: https://www.hannover.de/Wirtschaft-Wissenschaft/Wissenschaft/Initiative-Wissenschaft-Hannover/HANNAH-ARENDT-TAGE/Veranstaltungen-Meldungen/%22Protest!%22-Programmflyer-ver%C3%B6ffentlicht

–  Sahra Wagenknechts Termin ist immer noch nicht angekündigt. Schade… Erst danach würden wir versuchen, zu helfen.

– zur Atomdemo am 20.10. wären bunte Autos gut, („Santa Christina, Corvo“??)

Grüße, Helmut

Tulpenweg 11, 38108 Braunschweig, Tel: 0049 531 350513

Über admin

Hausarzt, i.R., seit 1976 im der Umweltorganisation BUND, seit 1983 in der ärztlichen Friedensorganisation IPPNW (www.ippnw.de), seit 1995 im Friedenszentrum, seit 2000 in der Dachorganisation Friedensbündnis Braunschweig
Dieser Beitrag wurde unter Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.