München, Friedenskonferenz 2019

hier einige auch dramatische Informationen über die  nachfolgende Großdemo

1. Rede Karin Leukefeld (Journalistin):

Krieg gegen den Terror. Bilanz am Beispiel Syrien

Gesagt wurde von George W. Bush: Entweder Ihr seid für oder gegen uns,

Condolezza Rice sprach von : Geburtswehen des neuen mittleren Ostens, es gibt ein Photo mit roten Händen von code pink, den rosa Damen,

konstruktives Chaos“ , in Wirklichkeit die Gewalt des Krieges, Usa, Gb und Israel

Die war ungefähr so: der usa Militärgeheimdienst sagte; Al Qaida, Salafisten, seien alle zu unterstützen, ISIS entstand von Rakka in Syrien bis Mossul im Irak entstand, 2013 Krieg russische Kriegsschiffe und usa,

unklarer Giftgasangriff, USA und Frankreich wollten angreifen, GB zögerte, Russland überredete Syrien Chemiewaffen abzugeben, Russland beteiligte sich auf Bitte der syrischen Regierung, das war die Wende im Krieg.

Die Menschen haben viel verloren, versuchen Wiederaufbau und Absprachen,

Krieg gegen den Terror ist Krieg, wir müssen statt Krieg lernen, wie man teilen kann, Sanktionen sind eine andere Art von Krieg, menschen werden gespalten, 8 jahre lang waffen getragen, 1 jahr krieg mindestens 7 Jahre für wiederaufbau, Wir brauchen Frieden!!

2. Dr. Erhard Crome (Geschäftsführender Direktor, WeltTrends-Institut für Internationale Politik, Potsdam/ Berlin):

EU- USA- Russland. Konfrontation oder Kooperation

als die mauern fielen, wurden die bestehenden Hoffnungen getäuscht, wir sind wieder die Zentralmacht Europas mit erhöhter Kriegsbereitschaft, deshalb sind wir hier

1. ja, die russen haben recht, dass versprochen wurde dass die Nato keine inch nach Osten gehen würde, Baker versprach das Gobatschow. Dieser hat das nicht auf einem völkerrechtsverbindlichen Vertrag bestanden. Der Abstieg Russlands passte in das geopolitische Konzept, Russland wurde nur noch als Regionalmacht betrachtet. Der „Westen“ wollte seinen Sieg zelebrieren. Jeffrey Sachs sagte, als Polen in wirtschaftliche Not geriet, zahlungsunfähig,war eine Milliarde Dollar in acht stunden verfügbar, als die russische Regierung in die gleiche Not geriet, waren nur Kontrolleure da, aber kein geld. Keynes sagte, der Versailler gegen Deutschland war wesentlich schuld am zweiten Weltkrieg. Aber Polen gehörte zum Westen, Russland wurde als besiegter Feind betrachtet.

Die aktuellen Zahlen der weltweiten Rüstungsausgaben sind mit 1700 $ weltweit und über 1 Billionen Doller der Nato bei dieser 13 mal soviel wie Russland, fünf mal so hoch wie China. Das sei erheblich mehr als im kalten Krieg (zumindest in Zahlen). Der Trend geht gegen Russland noch weiter.

Beim INF Vertrag wird das halbe Jahr nach der Kündigung wird eingehalten, aber Überprüfungen werden nicht gemacht, (nur Behauptungen) Die Russen beschweren sich über Raketen, die zur Abwehr von Raketen gedacht sind, aber mit denen Atomangriffe möglich seien und über, Drohnen, die auch Atomsprengköpfe tragen könnten. Eine sinngemäße Anwendung des INF Vertrages ist nötig. Die Grundaussage ist dort, der Russe ist schuld.

Beim Verhältnis zwischen EU und Russland gibt keine Alternative für Frieden.

Wir müssen laut General Kujat wie seinerzeit Willy Brandt Fragen, die nicht lösbar sind, erst mal aus den Verhandlungen rauslassen und uns auf Rüstungsbegrenzung und neue neue politische Initiativen für eine neue Entspannung und friedliche Koexistenz konzentrieren.

3. zu der Nahostproblematik: Es wir ein enormer Druck produziert, jetzt gegen die jüdische Stimme für einen gerechten Frieden, Göttingen, Andreas Zumach, Vorsitzender der Unterstützungsgruppe der jüdischen Stimme . Wir sollten ihn nach Informationen für Briefe und Argumente fragen.

4. Beobachtung eines Doppelcharakters der „Sicherheitskonferenz“ Erst ganz wirr, sie wollen anscheinend den Dialog erweitern, Russland, Iran und China sind vertreten.

Andererseits sind 1000de von von Journalisten da die andere Thesen aufnehmen: die Verteidigungsminister von England und Deutschland entschuldigen sich, dass sie noch nicht 2% des BIP beim Rüstungshaushalt erreicht haben, aber Deutschland hat ihn um 36% gesteigert. Es wird behauptet, Russland habe gegen den INF Vertrag verstoßen, nato, verteidigungsminister,

Dann spricht eine Trainerin für gewaltfreie Kommunikation, China wird als Feindbild aufgebaut, es braucht Antworten, wir müsse etwas entgegenstellen, müssen die Geschwindigkeiten der Entwicklungen bedenken, es gibt ein Peace Meeting,

5.  Angefragt: Grußwort der Internat. Kampagne zur Abschaffung der Atomwaffen, ICAN, Beatrice Finh kommt vielleicht heute…

6. das Dritte Hauptreferat, Peter Schaar Vorsitzender der Europäischen Akademie für Informationsfreiheit und Datenschutz (EAID) (ehem. Bundesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit) : Trügerische Sicherheit. Terrorangst und Demokratie

 George w. Bush, führte seinen Kampf gegen die „Achse des Bösen“,  angeblich gegen den Terror (m.E. für den Terror) auch im eigenen Land!,

Das Gleiche passiert in abgemilderter Form auch hier.

Über admin

Hausarzt, i.R., seit 1976 im der Umweltorganisation BUND, seit 1983 in der ärztlichen Friedensorganisation IPPNW (www.ippnw.de), seit 1995 im Friedenszentrum, seit 2000 in der Dachorganisation Friedensbündnis Braunschweig
Dieser Beitrag wurde unter Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.