Haustürgespräche für die Wahlen

“Glaubensbekenntnis”

Dr. med. Helmut Käss, Arzt für Allgemeinmedizin i.R.

Zu meiner Einstellung zu den Wahlen:

Guten Morgen, darf ich über die Wahl in einer Woche mit Ihnen reden? Ich selbst werbe für die Linken. Darf ich darüber mit Ihnen sprechen?

Ich bin aus Protest gegen die Politik von CDU/SPD wegen dem Jugoslawienkrieg und Harz4 in die Wahlalternative gegangen, und die ist mit der Partei für demokratischen Sozialismus auf Wunsch von Oskar Lafontaine zur Linken verschmolzen. Mitglieder der Linken haben zwar versucht, mich aus der Partei rauszuschmeißen, weil ich für die offene Diskussion und Auseinandersetzung mit der AfD geworben habe, aber dennoch ist die Linke für mich die beste der im Parlament vertretenen Parteien. Sie hat immer gegen Kriege gestimmt, sie tritt wirklich für soziale Verhältnisse ein, sie versucht, den Abstand zwischen den Superreichen und den Armen, der viel zu groß ist, zu verringern, sie hat mit Leuten wie Oskar Lafontaine und Sahra Wagenknecht mehr Ahnung von der Wirtschaft als die meisten Vertreter der CDU, und sie ist in der Klimapolitik so grün wie die realen Grünen. Wegen der katastrophalen Beschlüsse der Regierung, von der aus Dummheit und aus Bestechung viele unsere Zukunft verraten, wie sie von Rezo (1) gut begründet kraftvoll mit seinen Beiträgen „Zerstörung 1 bis 3“ angegriffen wird, brauchen wir für unsere Zukunft einen wirklichen Politikwechsel, wie er für mich bei allen Bauchschmerzen nur mit Rot/Rot/Grün denkbar ist. Mit viel für mich richtigem Rot, den Linken… Sonst machen wir die alten Fehler weiter, mit Militarismus und Zweiprozentziel, mit Umweltvernichtung durch Klimaerwärmung, sechstem Artensterben, Überschreitung der planetaren Grenzen. Noch können wir das Glück der menschlichen Familie, der Menschheit insgesamt erreichen, wie es Albert Einstein in seinem Manifest von Russell und Einstein forderte, wie es Willy Brandt und Egon Bahr mit ihrer Ostpolitik und ihrer Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit fast erreichten und wie es heute die evangelische Landeskirche Baden zusammen mit Pax Christi und der Friedensbewegung in ihrer Initiative „Sicherheit neu denken“(2) kraftvoll anstrebt.

Wir müssen dies wirklich wollen, dann wir können es auch erreichen, denn die Menschheit ist äußerst erfindungsreich. Wir brauchen den Politikwechsel dringend und im Moment sehe ich Chancen dafür in erster Linie bei Rot/Rot/Grün…

Helmut Käss, Tulpenweg 11, Tel 0176 577 47 881, Helmut_Kaess@web.de, www.helmutkaess.de

  1. helmutkaess.de/renzo-und-die-cdu-und-auch-scholz/ oder “rezo zerstörung“ googeln
  2.  sicherheitneudenken.de

 

 

Über admin

Hausarzt, i.R., seit 1976 im der Umweltorganisation BUND, seit 1983 in der ärztlichen Friedensorganisation IPPNW (www.ippnw.de), seit 1995 im Friedenszentrum, seit 2000 in der Dachorganisation Friedensbündnis Braunschweig
Dieser Beitrag wurde unter Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.