doppelter Suizid und Noam Chomsky

Uns droht laut Noam Chomsky und Ban Ki Moon der doppelte Suizid, ein von Reiner Braun in Kassel beim Friedensratschlag 2019 verwendeter Begriff, durch einen Atomkrieg und durch die Klimakatastrophe. Die Doomsdayclock ist seit diesem Jahr auf 100 Sekunden vor Mitternacht gestellt, so nah wie noch nie seit 70 Jahren. Siehe auch , “Twin Dangers” with Martin Sheen

In der gefährlichen Weltlage brauchen wir Kooperation und nicht Konfrontation. Wir brauchen die Ostpolitik Willy Brandts zurück und anhaltende weltweite Verhandlungen, keine Diktate!

Wir brauchen ein Programm für menschliches Glück, zur Verhinderung des „Doppelten Selbstmords“ Der intellektuelle „Titan“ und Sohn jüdischer Eltern Noam Chomsky (1.) sagt, die USA und Israel seien Schurkenstaaten, da sie die Menschheit und die Umwelt zerstören.  (Er spricht von einem Abgrund, auf den wir zurasen, wegen der Gefahr eines Atomkriegs und der Klimakatastrophe)

  1. Und er sagt, zwei Hauptgründe für Pessimismus gäbe es, die Atomkriegsgefahr und die kommende Umweltkatastrophe. Deshalb sei die Weltuntergangsuhr, die „Doomsdayclock“ so nah am Weltuntergang wie noch nie seit über siebzig Jahren. Damit hat er schon vor über vier Jahren die Idee des „doppelten Selbstmords“ begründet. Da müssen wir als Menschheit zügig handeln, um diese Gefahr in eine gute Entwicklung umzuwandeln, die auf Kooperation statt auf Konfrontation aufbaut. Zum Beispiel durch jährliche weltweite Großdemonstrationen und durch den hallenden Ruf zu geeigneten, durch die Zivilgesellschaft überwachten Politikern.

Er ist ein laut gängiger „antideutscher“ Rede ein klassischer „selbst hassender Jude“, der aber, sowie auch die vielen anderen den jüdischen Staat kritisierenden jüdischen Intellektuellen, wie Uri Avnery, Rolf Verleger, Felicia Langer, Moshe Zuckermann nicht sich selbst oder die Juden hasst, sondern die bestehende, noch große Dummheit sehr vieler Menschen der menschlichen Familie, darunter auch die aktuelle Politik von Israel. Sehr überzeugend legt er seine Auffassungen zum Beispiel bei dem 15 Minuten langen Interview mit Isabelle Kumar dar, länger bei Dailymotion (oder bei YouTube, 3.) und einige weitere Bücher über den Schurkenstaat USA bei Amazon (4.)…

1. https://de.wikipedia.org/wiki/Noam_Chomsky  

2. https://www.youtube.com/watch?v=VZjAunu-1_g

3. https://www.youtube.com/watch?v=vRbnPA3fd5U  

4. https://www.amazon.de/s?k=schurkenstaat+usa&hvadid=80745417447144&hvbmt=bp&hvdev=c&hvqmt=p&tag=hyddemsn-21&ref=pd_sl_1x2831gl17_p ,

Hier ein Text an unsere Mitbürger: 

Hallo Politiker und Mitbürger.
Ihr regt  Euch über die AfD auf, die auch nach unserer Meinung schlimme Dinge vertritt.

Aber wer hat das Völkerrecht mit dem Jugoslawienkrieg und dem Syrienkrieg gebrochen, war da nicht Deutschland dabei?
Wer exportiert Waffen an die Völkerrechtsverletzer Saudiarabien und Türkei, wer ermöglichte es den USA, Souleimani vermutlich über Ramstein mit anderen Politikern und Unschuldigen mit einer Drohne zu ermorden. Wer duldet überhaupt dieses völkerrechtswidrige Treiben der USA?  Wer rüstet mit mehr als dem 15-fachen der Militärausgaben gegenüber Russland auf (die Nato!) und leistet es sich, im 75. Jahr der Befreiung Deutschlands vom Faschismus ein Kriegsmanöver hin an die russische Westgrenze zu veranstalten, als hätte es nicht schon im ersten und zweiten Weltkrieg grauenhafte Überfälle von Deutschland gegen die Russen gegeben. All das geschah noch ohne AfD!

Uns droht laut Noam Chomsky und Ban Ki Moon der doppelte Suizid, durch einen Atomkrieg und durch die Klimakatastrophe. Die Doomsdayclock ist 100 Sekunden vor Mitternacht, so nah wie noch nie seit 70 Jahren.

In der gefährlichen Weltlage brauchen wir Kooperation und nicht Konfrontation. Wir brauchen die Ostpolitik Willy Brandts zurück und anhaltende weltweite Verhandlungen, keine Diktate!

Aber wer hat das Völkerrecht mit dem Jugoslawienkrieg und dem Syrienkrieg gebrochen, war da nicht Deutschland dabei?
Wer exportiert Waffen an die Völkerrechtsverletzer Saudiarabien und Türkei, wer ermöglichte es den USA, Souleimani vermutlich über Ramstein mit anderen Politikern und Unschuldigen mit einer Drohne zu ermorden. Wer duldet überhaupt dieses völkerrechtswidrige Treiben der USA?  Wer rüstet mit mehr als dem 15-fachen der Militärausgaben gegenüber Russland auf (die Nato!) und leistet es sich, im 75. Jahr der Befreiung Deutschlands vom Faschismus ein Kriegsmanöver hin an die russische Westgrenze zu veranstalten, als hätte es nicht schon im ersten und zweiten Weltkrieg grauenhafte Überfälle von Deutschland gegen die Russen gegeben. All das geschah noch ohne AfD!

Über admin

Hausarzt, i.R., seit 1976 im der Umweltorganisation BUND, seit 1983 in der ärztlichen Friedensorganisation IPPNW (www.ippnw.de), seit 1995 im Friedenszentrum, seit 2000 in der Dachorganisation Friedensbündnis Braunschweig
Dieser Beitrag wurde unter Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.