Hinweise auf Falschinformationen unserer “Mainstreammedien”

Hinweise auf Falschinformationen unserer “Mainstreammedien” https://wp.me/paI27O-5×0

Erster Textversuch für Hinweise auf Falschinformationen unserer “Mainstreammedien” und Politiker:

1. An die Versprechen von Genscher, dass die Nato sich nicht nach Osten ausdehnt, (siehe Parallelen zu Kuba) kann ich mich noch erinnern, dass er und Kohl das gesagt hatten. und jedes Natomitglied hätte die Möglichkeit gehabt, sich gegen die Aufnahme von Staaten im Osten auf Grund der allgemeinen Zusagen unserer Führungen zu sperren. (Wegen der Feigheit unserer Regierung gegenüber den USA und der hohen Energiepreise droht die EU auch wegen der Sanktionen in die Mittelmäßigkeit abzusacken.)

2. Bei Minsk 1 und 2 hatte die Ukraine versprochen, mit den Aufständischen zu verhandeln und ihnen größere Rechte einzuräumen. Aber sie weigerte sich, mit “den Terroristen” zu verhandeln. Deutschland hat nicht moniert, das dieses Versprechen nicht eingehalten wurde und hätte als Garantiemacht dieser Verträge die finanzielle Unterstützung sperren, solange sie dies nicht einhielten und hätte sie sowieso nicht aufrüsten dürfen.

3. Die Krim war nie freiwillig in der Ukraine, sie hatte mehrere Abstimmungen und wollte immer bei Russland bleiben (siehe Jaques Baud)

4. Die Massaker auf dem Maidan und in Odessa wurden nie aufgeklärt, und es wurden keine Verurteilungen gegen die Mörder gesprochen, obwohl zum Teil Videos gemacht wurden und Beweise leicht zu erhalten gewesen wären.

5.  Gaza wurde als Freiluftgefängnis von der Israelischen Regierung mit unerträglichen Lebensbedingungen gehalten, was auch Uri Avery bei seinem langen Kampf für den Frieden mit den Palästinensern beklagte.

6. von der deutschen Regierung wurde die Aufklärung der Sprengung von north stream verweigert:  Sahra Wagenknecht wurde auf ihre Anfrage gesagt, darüber könnten wir wegen des Staatsschutzes nicht berichten und eine Untersuchung der UN im Sicherheitsrat wurde auch von Deutschland abgelehnt …

7. Die RKI Files beweisen, dass die Behauptungen von der Dramatik der Coronapandemie nicht von Wissenschaftlern kamen, sondern von der Politik vorgegeben wurden.

8.    “Butscha”  https://wp.me/saI27O-butscha

Hinweis: Der Text sollte m.E. nicht zu lang sein, aber mit guten Links belegt werden.

Über admin

Hausarzt, i.R., seit 1976 im der Umweltorganisation BUND, schon lange in der Umweltwerkstatt, seit 1983 in der ärztlichen Friedensorganisation IPPNW (www.ippnw.de und ippnw.org), seit 1995 im Friedenszentrum, seit 2000 in der Dachorganisation Friedensbündnis Braunschweig, und ich bin seit etwa 15 Jahren in der Linkspartei// Family doctor, retired, since 1976 in the environmental organization BUND, for a long time in the environmental workshop, since 1983 in the medical peace organization IPPNW (www.ippnw.de and ippnw.org), since 1995 in the peace center, since 2000 in the umbrella organization Friedensbündnis Braunschweig, and I am since about 15 years in the Left Party//
Dieser Beitrag wurde unter Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert