persönliche Weihnachten 2016

Liebe Hilde, lieber Walter, liebe Familie

Frohe Weihnachten!

Ich hoffe, allen geht es bis auf harmlose Infekte gut.

Marlis und ich sind diese Weihnachten zum ersten Mal seit der Geburt von Fiti allein

(siehe Foto https://photos.google.com/album/AF1QipNuZ41feDVpykYkR57PW4G78QvPwpoO6doZJxN8:   Eines ist von Marlis vor unserem Weihnachtsbaum, die anderen sind eine Woche davor bei Fiti in Biberach südlich von Ulm).

Aber wir haben diese Weihnachten mit Felix „geskypt“ und natürlich mit beiden Söhnen telefoniert.

Und diese Weihnachten habe ich ein neues Enneagrammbuch Marlis geschenkt. Darin hat jemand lass-dir-nicht-alles-gefallen-von-dir-selbst die uns sehr passend vorkamen… Ich zum Beispiel solle mich nicht mit Kleinigkeiten ablenken lassen, sondern “er” sagt:  ob Du für ein wildes Abenteuer lebendig bist“ … Das spricht mich ziemlich an und Marlis hat gleich davon etwas Entsprechendes in die Rede zum morgigem Geburtstag ihrer Schwester geschrieben. Das Blatt mir den Sprüchen lege ich bei.

Nun am Ende dieses Jahres von mir ein kurzer Rückblick und ein kurzer Blick in unsere Zukunft.

Dieses Jahr war ein Jahr, in dem meine politischen Bemühungen zumindest bei meiner 70-Jahr-Feier sehr freundlich von Euch beiden und meinen Söhnen beurteilt wurden.

 Andererseits ist mit dem aufkommenden Rechtspopulismus, insbesondere mit der Wahl von Trump, eine zunehmende Verschärfung der internationalen Lage eingetreten. Über die Ursachen sind wir zweifellos sehr unterschiedlicher Meinung. Ich bin der Meinung, dass es sehr wesentlich ist, dass die Mehrheit der Menschen politisch aktiv ist, um die Verhältnisse zu bessern. Dafür versuche ich, die wirklich wichtigen Dinge in der internationalen Politik zu benennen. Ich hoffe, dass Ihr Euch meine Sicht der Dinge auf knapp zwei Seiten anschaut. http://helmutkaess.de/Wordpress/?p=3800

Erst mal wird Euch meine in dreißig Jahren entwickelte Meinung sehr befremdlich und viel zu einfach vorkommen, aber ich habe diese Meinung durch intensive Beschäftigung mit Kriegsgefahren und Friedensmöglichkeiten entwickelt. Und wenn Ihr sie interessant findet, könnt Ihr auch die unterlegten Hinweise mit Gründen für meine Meinung nachlesen. Ich bin für jede Art von Kommentaren dankbar.

Herzliche Grüße

Helmut

Tulpenweg 11, 38108 Braunschweig, Tel: 0049 531 350513 Mobile: 0176 381 376 31, http://www.helmutkaess.de/Wordpress/,

Über admin

Hausarzt, i.R., seit 1976 im der Umweltorganisation BUND, seit 1983 in der ärztlichen Friedensorganisation IPPNW (www.ippnw.de), seit 1995 im Friedenszentrum, seit 2000 in der Dachorganisation Friedensbündnis Braunschweig
Dieser Beitrag wurde unter Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.