Stammtisch zur Sammlungsbewegung „Aufstehen.de“

zur Zeit in der Cafeteria der Brunsviga, Montag, 19:30.

Wir wollen erst mal uns orientieren und daher nur Gespräche führen mit dem Ziel, eine Braunschweiger Bewegung zu gründen, die mit der bundesweiten Bewegung zusammenarbeitet und ihre Ideen aufgreift und versucht, in Braunschweig umzusetzen.

Dafür wollen wir uns auf die Ideen in den sechs Fragen auf der Homepage aufstehen.de und im Gründungsaufruf stützen und überlegen, wozu wir vielleicht Kundgebungen, Papiere und Veranstaltungen machen wollen.

Ich schlage vor, dass wir diese Themen, zum Beispiel Rente, Bildung, Löhne, Frieden und so weiter als Fragen formulieren und damit an die Öffentlichkeit treten.

Zum Beispiel: „Wie könnten unsere Renten besser werden? Was unterscheidet die Österreicher und die Dänen von uns in Bezug auf ihre Renten? Wieso sind sie dort bei gleichem Lohn viel höher?

Wir begrüßen natürlich die Absicht der Linken, mit anderen eine Veranstaltung zu organisieren.

Notfalls bei mir nachfragen:

Helmut Käss
Tulpenweg 11, 38108 Braunschweig, Tel: 0049 531 350513, helmut_kaess@web.de

http://www.helmutkaess.de/Wordpress/

Über admin

Hausarzt, i.R., seit 1976 im der Umweltorganisation BUND, seit 1983 in der ärztlichen Friedensorganisation IPPNW (www.ippnw.de), seit 1995 im Friedenszentrum, seit 2000 in der Dachorganisation Friedensbündnis Braunschweig
Dieser Beitrag wurde unter Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.