Monatstreffen von „Aufstehen“ in Braunschweig:

Ich übernahm auf Wunsch die Moderation. Hier eine Art Ergebnisbericht:

Hier das erste Monatstreffen im Oktober 18 von „Aufstehen“ in Braunschweig:

Chris berichtete über einen Banner für 70€ , der für Sa, den 3.11. fertig sein soll. Ein oder zwei Flyer sind geplant, von der Gruppe für Öffentlichkeitsarbeit mit ihm, dabei Beate. Bunte Thesen, individuelle Plakate sind sehr erwünscht.

Twen wird eine Aufstehadresse Braunschweig basteln und sagen, wie man dorthinein kommt.

Bis dahin ist die vorläufige Liste aktuell erst mal von mir. Ich bitte um Korrekturen. Deshalb diesmal noch im CC, da ich nicht weiß, wie ich die Liste von Web.de in den normalen Text bekomme.

Bianca hat die Facebookgruppe Braunschweig gemacht, sie ist nur für Termine. Diskussionen bitte bei unseren Treffen oder über den Emailverteiler.

Udo bot an, uns bei Aufstehen.de zu melden, siehe unten.

Beschlossen wurde ein Monatstreffen hier im „Lord Helmchen“, das nächste am 22.11. (siehe auch Meldung von Udo an Aufstehen.de) und dann alle vier Wochen, jeweils um 19:00.

Beim nächsten mal wollen wir uns gleich in Arbeitsgruppen sortieren und um 21:00 die Berichte der Gruppen zusammenführen.

Stammtische sind ebenfalls in Lord Helmchen, Donnerstags 19:00.

Romi, auch wegen Michaela, beantragte einen Alternativtermin für die Stammtische, am Dienstag. Ort und genaue Termine bitte bei ihr oder Michaela erfragen.

Folgende Arbeitsgruppen wurden noch einmal beschlossen:

Bildung mit Janke

Öffentlichkeitsarbeit Chris;

Krieg und Frieden, ich, Helmut Käss, und Reinhard Schmidt

Soziales, Michaela; Rente, pflege…

Umweltgruppe, Peter,

struktur, jörg, Renate ??

Wir sind eine Sammelbewegung. Die Parteien vertreten weltweit zu wenig die Interessen der Bevölkerung und wir versuchen, diese Interessen mehr zur Geltung zu bringen. Im Gründungsdokument sind einige wichtige Prinzipien geschrieben, bei denen wir vermutlich alle übereinstimmen. Kurz gesagt: Frieden, sozial und Umwelt, das sind die drei Stichworte, die für die Menschheit wichtig sind. Über die Details wird diskutiert.

Einerseits zurück zur Region, solidarisch, umweltbewusst, Bildung, demokratisch, andererseits immer auch global denken…

Grüße, Helmut

 

Über admin

Hausarzt, i.R., seit 1976 im der Umweltorganisation BUND, seit 1983 in der ärztlichen Friedensorganisation IPPNW (www.ippnw.de), seit 1995 im Friedenszentrum, seit 2000 in der Dachorganisation Friedensbündnis Braunschweig
Dieser Beitrag wurde unter Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.