Ostermarsch 2018

Am 31.3.18 war dieses Jahr der Ostermarsch, hier der Link auf die Einträge des Friedenszentrums,  hier der Flyer. 

Hier ist ein Komplettvideo von Jan Henrik Siemers,

wobei Ihr über die Unterzeile die jeweils interessierenden Zeiträume anklicken könnt.  mit einem kleinen Vorspann einer Rede von mir zu dem allgemeinen Thema einer notwendigen friedlichen Revolution. Diese hielt ich am Nachbarstand von Peter Rosenbaum: „Und hier noch anfangs ein kleines Aufwärmvideo von Helmut Käss“

Hier das Video von Hans Kottke, das das Geschehen auf dem Kohlmarkt zeigt.

Hier der Artikel in der BZ

Hier einige Fotos auf Marcels Koppmanns Facebookseite

Hier sind außer den Videos auch Schriften der Vorträge während des Marsches:

Die Auftaktrede von Dr. Christoph Krämer,

bei Pfarrer Böger in St. Magni war neben dem gemeinsam gesungenen Bob Dylan-Klassiker „Blowing in the wind“ ein Gedicht von Erich Constein zu hören, gelesen von Brigitte Constein-Gülde ,

Die Rede von Lars Hirsekorn zu Afrin

und dies ist meine Rede zu Syrien.

Und die Abschlussrede von Ulli Schmitz, gesprochen von Ute Lampe

Über admin

Hausarzt, i.R., seit 1976 im der Umweltorganisation BUND, seit 1983 in der ärztlichen Friedensorganisation IPPNW (www.ippnw.de), seit 1995 im Friedenszentrum, seit 2000 in der Dachorganisation Friedensbündnis Braunschweig
Dieser Beitrag wurde unter Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.