Forum Crisis Prevention

Forum Crisis Prevention wir d auf der Homepage erklärt  www.crisis-prevention.info

Gesendet: Freitag, 25. März 2022
Von: “Frieder
Betreff: Literatur zu gewaltfreier Verteidigung

Wolfgang Hertle hat uns die wichtigste Literatur zur gewaltfreien Verteidigung zusammengestellt:

Civilian Defence. Gewaltloser Widerstand als Form der Verteidigungspolitik. Bertelsmann Universitätsverlag, Bielefeld 1969

Anders Boserup/ Andrew Mack: Krieg ohne Waffen? Studie über Möglichkeiten und Erfolge sozialer Verteidigung. Kapp-Putsch 1920/ Ruhrkampf 1923/ Algerien 1961/ CSSR 1968. rororo aktuell, Reinbek,1974

Vladimír Horsky: Prag 1968. Systemveränderung und Systemverteidigung.
Ernst Klett Verlag Stuttgart — Kösel Verlag München 1975, 534 S., kart. (Studien zur Friedensforschung 14).

Theodor Ebert: Soziale Verteidigung

(Band 1) Historische Erfahrungen und Grundzüge der Strategie

(Band 2) Formen und Bedingungen des Zivilen Widerstands (Waldkircher Verlag, 1981)

Gernot Jochheim: Soziale Verteidigung- Verteidigung mit einem menschlichen Gesicht

Patmos Verlag, Düsseldorf, 1988

______________________________________________________________

Reaktionen auf den aktuellen Krieg:

Vor allem keine Waffenlieferung an die Ukraine

http://castor.divergences.be/spip.php?article899

Pazifistische Gedanken zum Krieg in der Ukraine

http://castor.divergences.be/spip.php?article908

Kriegsdienstverweigerern und Deserteuren aus der Ukraine, Russland und Belarus Schutz und Asyl gewähren

http://castor.divergences.be/spip.php?article907

Wie der Westen den Weg für Russlands nukleare Drohungen gegen die Ukraine ebnete

http://castor.divergences.be/spip.php?article901

Dr. Wolfgang Hertle

www.castor.divergences.be
https://de.wikipedia.org/wiki/Wolfgang_Hertle

 

Frieder

KLIMA- und GESUNDHEITSSCHUTZ
statt 170 Mrd. fürs Militär!

www.friedenszentrum.info

www.crisis-prevention.info

Über admin

Hausarzt, i.R., seit 1976 im der Umweltorganisation BUND, schon lange in der Umweltwerkstatt, seit 1983 in der ärztlichen Friedensorganisation IPPNW (www.ippnw.de und ippnw.org), seit 1995 im Friedenszentrum, seit 2000 in der Dachorganisation Friedensbündnis Braunschweig, und ich bin seit etwa 15 Jahren in der Linkspartei// Family doctor, retired, since 1976 in the environmental organization BUND, for a long time in the environmental workshop, since 1983 in the medical peace organization IPPNW (www.ippnw.de and ippnw.org), since 1995 in the peace center, since 2000 in the umbrella organization Friedensbündnis Braunschweig, and I am since about 15 years in the Left Party//
Dieser Beitrag wurde unter Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert