Mahnwache vor dem “Schloss” am 25.10. …

Liebe Freunde

Gestern haben wir eine Kundgebung unter der Bezeichnung Mahnwache mit Kundgebungselementen mit dem Thema grauenhafte Kriege und Krisen abgehalten.

Auf Grund der starken Beteiligung von Menschen mit Palästinensischem Hintergrund wurde überwiegend der Krieg im Gaza angesprochen. Ute Lampe führte mit dem Pflichtthemen ein, ich hielt meine Rede, die ich für den Samstag vorbereitet hatte und viele Anwesende hielten Ansprachen über die schlimmen Zustände mit über 4000 Toten schon jetzt in Gaza, davon viele Frauen und 2000 Kinder. Dann sangen die Teilnehmer und viele Kinder trauten sich zu sprechen.  Und alles in einer friedlichen Atmosphäre. Ich machte einige Fotos, siehe Anlage…

Vor und nachher sprach ich mit freundlichen Polizisten, unter der Führung von einem Herrn Dietrich ?

Es war eine sehr kooperative und verständnisvolle Atmossphäre.

Inzwischen planen wir schon die nächste Kundgebung und Demo.

Herzliche Grüße, Helmut

Tulpenweg 11, 38108 Braunschweig, Tel: 0049 531 350513 Mobile: 0049 176 577 47 881, https://helmutkaess.de/willkommen/, www.ippnw.de ,

Über admin

Hausarzt, i.R., seit 1976 im der Umweltorganisation BUND, schon lange in der Umweltwerkstatt, seit 1983 in der ärztlichen Friedensorganisation IPPNW (www.ippnw.de und ippnw.org), seit 1995 im Friedenszentrum, seit 2000 in der Dachorganisation Friedensbündnis Braunschweig, und ich bin seit etwa 15 Jahren in der Linkspartei// Family doctor, retired, since 1976 in the environmental organization BUND, for a long time in the environmental workshop, since 1983 in the medical peace organization IPPNW (www.ippnw.de and ippnw.org), since 1995 in the peace center, since 2000 in the umbrella organization Friedensbündnis Braunschweig, and I am since about 15 years in the Left Party//
Dieser Beitrag wurde unter Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert