US-Militärchefin: China und Russland “bösartige Akteure”…

US-Militärchefin: China und Russland “bösartige Akteure”… https://wp.me/paI27O-4wA

Lieber Helmut,

Wie versprochen sende ich dir einen YouTube Clip in dem eine US amerikanische Armee Angehörige, Rang General, Laura Richardson den “Wettbewerb” erklärt, durch den sich die USA aufgrund von infrastructure Investitionen in Höhe von 23 Billionen (sicher amerikanische Billionen, also Milliarden) US$ durch die PRC (China) bedroht sieht (Minute 6-15).

Frau Richardson sieht diese Investitionen als innerhalb der “20 Yard Linie” zur USA Grenze. Darunter sind so bedrohliche Anlagen wie Tiefsee Häfen, Brücken, Straßen und natürlich Mobilfunknetze 4G/5G HuaWei und so weiter.

Ich halte dieses Video für so interessant, weil es ausdrücklich und explicit dokumentiert, dass die USA wirtschaftlichen Wettbewerb von außerhalb als reelle Bedrohung für ihre nationale Sicherheit betrachten (!!!), denen mit militärischen Mitteln entgegnet werden wird. Selten hört man, dass ein US Vertreter so offen darüber spricht.

Bleibt anzunehmen, dass diese Haltung, diese Politik nicht nur auf Südamerika beschränkt ist…. Evidenzen sind ja durchaus vorhanden.

Wenn Du Rückfragen hast, gerne

Mit freundlichen Grüßen
H

https://amerika21.de/2023/01/262358/usa-china-russland-lateinamerika

US-Militärchefin: China und Russland “bösartige Akteure” in Lateinamerika  Southcom-Generalin betont strategische Bedeutung der rohstoffreichen Region für “nationale Sicherheit” der USA. …

Über admin

Hausarzt, i.R., seit 1976 im der Umweltorganisation BUND, schon lange in der Umweltwerkstatt, seit 1983 in der ärztlichen Friedensorganisation IPPNW (www.ippnw.de und ippnw.org), seit 1995 im Friedenszentrum, seit 2000 in der Dachorganisation Friedensbündnis Braunschweig, und ich bin seit etwa 15 Jahren in der Linkspartei// Family doctor, retired, since 1976 in the environmental organization BUND, for a long time in the environmental workshop, since 1983 in the medical peace organization IPPNW (www.ippnw.de and ippnw.org), since 1995 in the peace center, since 2000 in the umbrella organization Friedensbündnis Braunschweig, and I am since about 15 years in the Left Party//
Dieser Beitrag wurde unter Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert