Gazakrieg

Aktuell war an 7.11.14 ein Vortrag mit anschließender Diskussion der MdB Inge Höger zu der Beurteilung des Gazakrieges unter Berücksichtigung der Geschichte Israels. Es kam zu einer heißen Diskussion mit Menschen, die die Politik der Israelischen Regierung trotz ihrer anhaltenden Völkerrechtswidrigkeit verteidigten.

Der aktuelle Gazakrieg besteht einer aus einer Kette von Bestrafungsaktionen Israels gegen den kleinen Gazastreifen. Er droht zu dem Krieg mit den größten Verlusten an Menschenleben zu werden. Der Völkerrechtler Prof. Norman Paech sagt kurz und bündig: Israel hat auf Grund der langandauernden Besatzung und der illegalen Besiedlung der Westbank unrecht, die Palästinenser haben völkerrechtlich das Recht, sich auch mit Gewalt zu wehren. Israel hat im Laufe seiner Geschichte oftmals das Völkerrecht gebrochen und  die Hand der USA hat sie immer wieder durch ihr Veto bei ihren eindeutigen Verstößen trotz entsprechender Resolutionen geschützt. (zB UN-Resolution 1701 , Resolution 452  und “die Mauer” )

Die innere Opposition, zum Beispiel Uri Avnery, hat sich  in heldenhaften, jahrzehntelangem Einsatz  dagegen verwahrt und weist darauf hin, dass es im langfristigen Interesse Israels liegen müsse, mit seinen Nachbarn in Frieden zu leben. Die arabischen Staaten haben zweimal Frieden angeboten. Die PLO hat mehrfach das Gleiche getan. Dennoch haben die illegalen Siedlungen immer mehr zugenommen.

Der 90 jährige Uri Avnery hat ein Interview gemacht: http://www.democracynow.org/2014/8/8/uri_avnery_on_gaza_crisis_his

Er schreibt etwa wöchentlich weiter hochinterssante Artikel, die oft auf Deutsch übersetzt werden: http://www.uri-avnery.de/texte-von-uri-avnery

Andere Personen sind der israelische Exgeneral Miko Peled, https://en.wikipedia.org/wiki/Miko_Peled

Er schrieb ein Buch, “The Generals son”

Es gibt verschiedene Erklärungen zu dem “Krieg”. Dieser ist durch extreme Einseitigkeit ausgezeichnet:

Ein offener Brief durch führende Nahostexperten

Über admin

Hausarzt, i.R., seit 1976 im der Umweltorganisation BUND, seit 1983 in der ärztlichen Friedensorganisation IPPNW (www.ippnw.de), seit 1995 im Friedenszentrum, seit 2000 in der Dachorganisation Friedensbündnis Braunschweig
Dieser Beitrag wurde unter Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Gazakrieg

  1. Pingback: 6a Frieden | Helmut Kaess

  2. Pingback: Region des Nahen und Mittleren Osten | Streiten für eine Kultur des Friedens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.