Michael Lüders: wohin treibt der Nahe Osten

Hier sind meine Aufzeichnungen: wohin treibt der Nahe Osten:

Auszüge:

 Die IS gibt es schon länger, sie entstand von etwa 2 Jahren aus Al Kaida. Sie hat ihre Machtbasis in Syrien und Irak, die Expansion schreitet weiter vor, es gibt wenig Möglichkeiten, sie zu stoppen. ….  Die militärische Führung der IS besteht aus sunnitischen Profis, man kann eigentlich sagen, dass die Alte Armee Saddams jetzt gegen die neue Regierung  von Abbadi kämpft. ….  Solange der IS nicht zu viel Gewalt gegen sunnitische Stämme ausübt, ist er von außen nicht zu zerschlagen.  ….. mindestens 30 Mio Leute in der Türkei sind als Kurden oder Alewiten mit ihrer  Regierung nicht einverstanden, das kann dramatische Folgen für die türkische Innenpolitik haben. ….    die amerikanische Außenpolitik versucht, ihren hegemonialen Weltmachtstatus zu erhalten. Sie hatte aber nach seiner Meinung eine sensationelle Abfolge von Aktionen völliger Ahnungslosigkeit.  ….  Deutsche Waffen, deutsche Soldaten machen die Dinge in der Regel schlechter.  ….  Joe Biden sagte, man habe die Europäer in der Ukraine  gezwungen, sich nach dem us-amerikanischen Gusto zu verhalten. So was steht nicht in den Leitartikeln der Leitmedien. Die vertreten die Auffassung: ich bin ein Guter, die anderen sind die Bösen, das ist wie eine Meditationsübung, irgendwann glaubt man dran. …. Die Leitmedien verhielten sich als Natopressestelle. ….  Politikprofessor Menzel sprach in diesem Frühjahr zum Kosovokrieg. Er sagte, dass Deutschland nach zwei Weltkriegen jetzt als Spezialist für zivile Konfliktlösung fungieren solle. http://helmutkaess.de/Wordpress/?p=1121

Über admin

Hausarzt, i.R., seit 1976 im der Umweltorganisation BUND, seit 1983 in der ärztlichen Friedensorganisation IPPNW (www.ippnw.de), seit 1995 im Friedenszentrum, seit 2000 in der Dachorganisation Friedensbündnis Braunschweig
Dieser Beitrag wurde unter Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Michael Lüders: wohin treibt der Nahe Osten

  1. Pingback: Region des Nahen und Mittleren Osten | Streiten für eine Kultur des Friedens

  2. Pingback: Mohssen Massarrat, der Nahe Osten und die USA | Beitragen zu einer Kultur des Friedens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.