Flaggentag/Gedenktag für das Manifest von Russell und Einstein am 7. Juli17

Hier ist der Flyer: http://friedenszentrum.info/images/pdf/flyer/flaggentag_v7_A5final_lowdata.pdf

Der Gedenktag 

Flagge zeigen für eine atomwaffenfreie Welt“

 fand am Freitag, den 7.7. 17:00 in der Dornse im Altstadtrathaus (Altstadtmarkt) parallel zu der G20 W0che in Hamburg statt.  (eigentlich am 8.7., aber aus Überschneidungsgründen am 7.7.) Und er findet am Schluss der UN Verhandlungen über die Ächtung der Atomwaffen statt, worüber uns Roland Blach berichtete.

“Um 17:00 begann die Veranstaltung. Um 16:53  wurde der Ächtungsvertrag beschlossen!”  Weitere Notizen der Veranstaltung, wird noch verbessert.

Bisher fanden ja schon zwei Gedenktage an den Flaggentag der Mayors for Peace/Gedenktag an das Manifest  zu dieser gemeinsamen Gelegenheit in Braunschweig statt: 2015 und 2016.

 Notizen von den Vorbereitungs-Treffen

Über admin

Hausarzt, i.R., seit 1976 im der Umweltorganisation BUND, seit 1983 in der ärztlichen Friedensorganisation IPPNW (www.ippnw.de), seit 1995 im Friedenszentrum, seit 2000 in der Dachorganisation Friedensbündnis Braunschweig
Dieser Beitrag wurde unter Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Flaggentag/Gedenktag für das Manifest von Russell und Einstein am 7. Juli17

  1. Pingback: Friedensaktionen in Braunschweig | Streiten für eine Kultur des Friedens

  2. Pingback: Gedenktag an das Manifest von Russell und Einstein/Flaggentag der „Mayors for Peace“ | Beitragen zu einer Kultur des Friedens

  3. Pingback: Hier ist der Flyerentwurf in drei Versionen | Beitragen zu einer Kultur des Friedens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.